carikatura

Am 11.07.2016 besuchten die beiden BG-Kurse der Q2 Phase des Beruflichen Gymnasiums Gestaltungs- und Medientechnik mit ihren betreuenden Lehrkräften Ulrich Kauppert und Silvia Zicklam-Werner die Ausstellung „Ganz großes Kino – Cartoons zum Film” in der Galerie für Komische Kunst – Caricatura im Kulturbahnhof in Kassel. Die Caricatura bereichert bereits seit 20 Jahren die Kasseler Kulturlandschaft. Der Eintritt für den Besuch der Ausstellung wurde von der Kasseler Sparkasse übernommen.

Zu Beginn der Ausstellung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen interessanten Einführungsvortrag. Für die aktuelle Ausstellung haben viele bekannte Künstler zum Themenschwerpunkt „Kino und Film“ Karikaturen erstellt. Der Großteil der Ausstellungsexponate wurde von den Künstlern digital über Grafiktabletts am PC erstellt. Hier ergibt sich die Schnittstelle zum Fachunterricht der BG-Klassen, die selbst schon Filmplakate in den entsprechenden Kursen erstellt haben. Die ausgestellten Karikaturen – von witzig bis bitterböse und gesellschaftskritisch – erheitern die Betrachter.

Eine zusätzliche Attraktion ist eine komplett „technikfreie Videoinstallation”. Hinter diesem Widerspruch verbirgt sich ein Ratespiel, bei dem der Blick der Besucher über vorgegebene Blickwinkel und Bildausschnitte auf sieben verschiedene Ausstellungsdetails gelenkt wird. Hinter diesen Details verstecken sich zu erratende Filmtitel, für deren Lösung teilweise „um die Ecke gedacht“ werden muss. (Zick/Kaup)