Koordinator auf Schulleitungsebene

Fr. Jany
E-Mail: jany@absks.de

Fachgruppensprecher

Fr. Zicklam-Werner
E-Mail: zicklamwerner@absks.de

Informationen zur Aufnahme in die FOS Gestaltung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Anmeldung für die Fachoberschule für Gestaltung und Bautechnik

 

Klassenbezeichnung / Unterrichtsräume / Klassenlehrer

11 FOG1 / nn / Fr. Holzhauer
11 FOG2, / nn / Fr.Weidemann
11 FOG3, / nn / Fr. Döring
11 FOG4, / nn / Fr. Abendroth

12 FOG1 / nn / Fr. Blume
12 FOG2 / nn / Hr. Ruhleder
12 FOG3 / nn / Fr. Zicklam-Werner
12 FOG4 / nn / Fr. Görtz

 

allgemeine Berufsinfo:

www.bildungsserver-hessen.de


 

Unterrichtsinhalte der FOS Gestaltung

Die Themen und Aufgabenfelder der FOS Gestaltung haben das Ziel, die Schülerinnen und Schüler auf eine Berufsausbildung im Bereich Gestaltung oder auf ein Studium der Fachrichtung Design/Gestaltung in den Bereichen: Produktdesign, Kommunikationsdesign, Visuelle Kommunikation, Textil- und Modedesign, Medien oder aber auch Architektur/Innenarchitektur vorzubereiten.

Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme an Hochschulen oder Fachhochschulen für Gestaltung der Nachweis des FHR- Abschlusses zumeist allein nicht ausreicht, eine künstlerische Zusatzprüfung und eine Mappenvorlage sind i.d.R. Standard.

Klasse 11 Form A

Fächer des allgemeinen Lernbereichs:

Mathematik, Deutsch Englisch, Politik und Wirtschaftskunde, Religion und Sport
Themen und Aufgabenfelder des beruflichen Lernbereichs
Gestaltungsgrundlagen: Begriffsklärungen, Wahrnehmungstheorie, Farbenlehre, Formenlehre, Schönheitsvorstellungen

Gestaltungstechniken I und II: Gestaltungstechniken: Zeichen- und Malmittel, Zeichen- und Malgeräte, Zeichen- und Malgründe

Visuelle Kommunikation I und II: Analyse von Medienprodukten, Schrift, Typographie, Seitengestaltung, Beschriftungstechniken, Druckverfahren, plastisches Gestalten

Der Unterricht in der Klasse 11 findet an zwei Tagen in der Woche statt, die anderen drei Tage stehen für die Arbeit in den Praktikumsbetrieben zur Verfügung. Die Praktikumsbetriebe können aus folgenden Bereichen kommen:

• Architekturbüro/Innenarchitekturbüro
• Drucktechnik
• Floristik
• Fotografie
• Friseur
• Goldschmiede
• Keramikwerkstatt
• Maler- und Lackiererbetrieb/ Autolackiererei
• Möbelbau
• Möbelgestaltung
• Modellbau
• Raumausstatter
• Restaurierung
• Schreinerei/Tischlerei
• Schneiderei
• Theater
• Werbegestaltung/Schauwerbegestaltung
• Webdesign
• Werbeagentur
• Werbetechnik

 

Hinweis Praktikum:

Der gewählte Praktikumsbetrieb sollte einen künstlerischen oder gestalterischen Bereich aufweisen.

FOS-Infoblatt Schuljahr 2017/2018


Unterrichtsinhalte FOS Gestaltung Klasse 12 Form A und B

Fächer des allgemeinen Lernbereichs:
Mathematik, Deutsch Englisch, Naturwissenschaften: Biologie/Chemie/Physik, Politik/ Wirtschaftskunde, Religion/Ethik, Sport

Themen und Aufgabenfelder des beruflichen Lernbereichs
Freie zweidimensionale Gestaltung:

Darstellungsformen in Zeichnung und Malerei, Funktion von Farbe und Form, Abstraktionsformen

  • Freie dreidimensionale Gestaltung: Darstellungsformen des plastischen Gestaltens, Zusammenspiel von Form, Farbe und Material, Beziehung zwischen Objekt und Raum, Plastik, Skulptur, Objekt, Relief
  • Gestaltung von Lebensräumen: Innen- und Außenräume, Gebäude, Baustile, Größe, Form, Nutzung, Werkstoffe, zweidimensionale Entwürfe, physiologisch Wirkung von Farben und Werkstoffen
  • Betrachtung und Beurteilung von Kunstwerken: Stilepochen von der Antike bis zur Gegenwart unter Berücksichtigung von Architektur, Grafik, Malerei, Plastik, Aktionen sowie Film und Video, Funktionen von Kunst

Angewandte zwei- und dreidimensionale Gestaltung:

  • Designgeschichte, Designprozess und Designprodukte, Medienrecht
  • Konstruktives Zeichnen: Geometrische Grundkonstruktionen ( Bauzeichnungen), Parallelprojektionen, Abwicklungen, räumliche DarstellungsweisenWahlpflichtbereich (wechselnde Angebote):
  • Freie zweidimensionale Gestaltung II
  • Angewandte zwei- und dreidimensionale Gestaltung II
  • Konstruktives Zeichnen (II)
  • Freie dreidimensionale Gestaltung II

Prüfung
Die Fachoberschule Gestaltung wird durch schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und das Schwerpunktfach Gestaltung abgeschlossen und kann durch mündliche Prüfungen ergänzt werden.