Mit zusätzlichem Unterricht können Auszubildende mit einem mittleren Bildungsabschluss während der dualen Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben. Entweder über einen Zeit-raum von 2 ½ Jahren jeden Samstag sechs zusätzliche Unterrichtsstunden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder über einen Zeitraum von zwei Jahren Abendunterricht an zwei Wochentagen. Am Ende stehen dann drei schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Info_Ausbildungsbegleitende_FHR

Anmeldeformular_Zusatzunterricht_FOS