Leonard Nebe

Leonard Nebe

 

Am 23. Mai verstarb nach kurzer Krankheit unser Kollege Leonard Nebe im Alter von 53 Jahren. Die Schulgemeinde der Arnold-Bode-Schule trauert um einen engagierten und liebenswerten Menschen. In einer Andacht auf dem Schulhof am 31. Mai wurde an ihn erinnert und die Trauer um ihn ausgedrückt indem man seinen Vornamen mit Hilfe von Kerzen auf den Schulhof schrieb.

Leonard Nebe kam 2003 an die damalige Walter-Hecker-Schule und unterrichtet vor allem in der Fachoberschule die Fächer Deutsch und Gestaltung. Er organisierte und gestaltete Ausstellungen mit handwerklichen und künstlerischen Arbeit, die u.a. im Einkaufszentrum City-Point oder der Hauptstelle der Stadtsparkasse Kassel stattfanden. Leonard Nebe setzte sich für die Umbenennung der Schule in Arnold-Bode-Schule ein und war maßgeblich an der Gestaltung des neuen Schullogos sowie des Corporate Designs beteiligt. Insofern hinterlässt er als Lehrer der Schule etwas Bleibendes.

Leonard Nebe war ein anerkannter, offener, fröhlicher und optimistischer Lehrer und Kollege, der immer gerne Schülerinnen und Schüler in Gestaltungsaufgaben einbezog und der zielstrebig seine Ziele verfolgte. Die Arnold-Bode-Schule ist Leonard Nebe für sein Wirken dankbar.

Gedenkfeier Leonard Nebe

Gedenkfeier Leonard Nebe