Battenberg VerwaltungBattenberg

Battenberg

Bildbearbeitung von
Jan Bockel | Mediengestalter Fachstufe 1

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c4/Battenberg_%283%29.JPG

Infos über die Ausbildung

Organisation

Koordinator auf Schulleitungsebene

Fr. Jany
E-Mail: u.kauppert@absks.de

 

Fachgruppensprecher

Hr. Seeliger
E-Mail: s.seeliger@absks.de

 

Berufsbezogener Unterricht

Herr Kauppert, Frau Kampmann, Herr Bagus, Herr Seeliger, Herr Vargas

 

Allgemeinbildender Unterricht

Frau Wolf, Frau Bültemeier, Herr Engemann, Frau Jany

Dauer der Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre

1. Ausbildungsjahr (Grundstufe)
2. Ausbildungsjahr (Fachstufe 1)
3. Ausbildungsjahr (Fachstufe 2)

Unter bestimmten Bedingungen kann die Ausbildung verkürzt werden, Ansprechpartner sind die Betriebe und die IHK Kassel / Marburg.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Medienfachwirtin / -wirt
  • Erwerb der Fachhochschulreife (FOS Form B und Studium an einer Fachhochschule)
  • Betriebsassistent im Handwerk (wird auf Teil III der Meisterprüfung angerechnet)

Unterrichtsablauf

1. Ausbildungsjahr (Grundstufe)

  • Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
  • jede dritte Woche in der Berufsschule
  • davon 13 Wochen Unterricht in der Berufsschule (geblockt)

2. Ausbildungsjahr (Fachstufe1)

  • Ausbildung in Betrieb und Berufsschule (in Blockform),
  • Zwischenprüfung im zweiten Halbjahr des 2. Ausbildungsjahres (Theorie und Praxis),
    Fachtheorie in der Berufsschule, praktischer Teil im Betrieb

3. Ausbildungsjahr (Fachstufe 2)

  • Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
  • Gehilfenprüfung am Ende der Ausbildun­g (Theorie und Praxis)
  • bei verkürzter Ausbildung im Dezember/Januar, bei normaler Ausbildungsdauer im Juni/Juli

Unterrichtsinhalte

Der Unterricht wird nach dem gültigen Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Mediengestalterin / Mediengestalter erteilt. Er findet handlungsorientiert gegliedert nach Lernfeldern (LF) statt.

Grundstufe

LF 1 Den Medienbetrieb und seine Produkte präsentieren
LF 2 Medienprodukte typografisch gestalten
LF 3 Ausgabedateien druckverfahrensorientiert erstellen
LF 4 Computerarbeitsplatz und Netzwerke nutzen, pflegen und konfigurieren
LF 5 Eine Website gestalten und realisieren
LF 6 Bauteile beschichten und bekleiden 60 Stunden

Fachstufe 1

LF 6 Bilder gestalten, erfassen und bearbeiten
LF 7 Daten für verschiedene Ausgabeprozesse aufbereiten
LF 8 Medien datenbankgestützt erstellen
LF 9 Logos entwickeln und Corporate Design umsetzen

Fachstufe 2

Hier erfolgt eine Differenzierung nach Fachrichtungen:

a) Beratung und Planung mit Vertiefung in Print (p) oder Digitial (d)

LF 10a Kundinnen/Kunden beraten und Marketingziele bestimmen
LF 11a Medienprodukte konzipieren und präsentieren
LF 12a Druckprodukte planen und kalkulieren
LF 13a Digitalmedienprodukte planen und kalkulieren

 

b) Konzeption und Visualisierung mit Vertiefung in Print (p) oder Digitial (d)

LF 10c Kundinnen/Kunden beraten und Marketingziele bestimmen
LF 11c Medienprodukte konzipieren und präsentieren
LF 12c Printmedien gestalten und Grafiken erstellen (p)
LF 13c Konzeptionen für Digitalmedien gestalterisch umsetzen (d)

 

c) Gestaltung und Technik mit Vertiefung in Print (p) oder Digital (d)

LF 10c Medienelemente gestaltungsorientiert integrieren
LF 11d Ein Medienprojekt realisieren
LF 12c Farbmanagement nutzen und pflegen (p)
LF 12d Dynamische Websites konzipieren und programmieren (d)
LF 13c Ausgabetechnik nutzen (p)
LF 13d Digitalmedien gestalten und bearbeiten (d)

Vorteile der Ausbildung an der ABS

  • langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Mediengestalterinnen und Mediengestaltern
  • Kompetenzteam aus Lehrkräften verschiedener Gestaltungsstudiengängen
  • enge Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben
  • gut eingespieltes Lehrerteam
  • Studienfahrten (Drupa, Mediale, …)

Bildbearbeitungsbeispiel von Jan Bockel |
Mediengestalter Fachstufe 2

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c4/Battenberg_%283%29.JPG