Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schule beginnt nach den Ferien mit Präsenzunterricht. In diesen Zeiten gelten allerdings andere Regeln, um die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen.
Für die ersten beiden Schulwochen gibt es neue Regeln, nachzulesen unter: https://kultusministerium.hessen.de:

  • Masken können am Platz abgenommen werden, gleiches gilt im Schulsport und auf dem Schulhof.
  • Auf den Gängen im Schulgebäude müssen Masken getragen werden.
  • Beim Schulsport und im Freien keine Maskenpflicht mehr.
  • Reduzierung der Testfrequenz auf zwei Tests pro Woche (Mo und Mi),
  • Jede Klasse hat nach Möglichkeit einen festen Klassenraum. Die Klassenräume sind schon vor der 1. Stunde geöffnet. Bitte direkt in die Räume gehen und die dortige Sitzordnung wegen der Abstände nicht verändern.
  • Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus sind der Schule umgehend anzuzeigen.
  • Die AHA-L Regel nach Möglichkeit einzuhalten: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken, Lüften. Im Einzelfall wird dies schwierig werden, aber wir versuchen es immer und überall.

Eine gesunde Schulzeit wünscht

Udo Hauser

Schulleiter

  • Masken können am Platz abgenommen werden, gleiches gilt im Schulsport und auf dem Schulhof.
  • Auf den Gängen im Schulgebäude müssen Masken getragen werden.
  • Tests nur zweimal in der Woche (Montag und Donnerstag)
  • Positive getestete Coronafälle sind inkl. der direkten Sitznachbarn dem Schulleiter zu melden. Die betroffenen SuS sind nach Hause abzusondern. Betroffene Klassen unterliegen unmittelbar der Maskenpflicht auch im Unterricht und müssen über 14 Tage täglich getestet werden. Nachfolgende Maßnahmen liegen in der Zuständigkeit der Gesundheitsämter.
  • Achtung: Nach den Herbstferien gelten die gleichen Regelungen wie nach den Sommerferien, die Präventionswochen, d.h. Maskenpflicht für mindestens zwei Wochen auch am Platz und dreimal wöchentliche Testung!

Bauzeichner*innen, BVB, WfbM und FOS11 werden am ersten und ggfls. zweiten Erscheinungstag in der Schule getestet.